Das Vorsorgepaket

Wer selbst einmal erlebt hat, wie Menschen leiden wenn sie sterben wollen aber nicht dürfen, wer einmal eine tieftrauernde aber gleichzeitig hochzerstrittene Erbengemeinschaft begleitet hat oder Zeuge wurde, wie ein Bevollmächtigter von den Erben denunziert und beschuldigt wird, der weiß, wie unendlich wichtig eine gute und vollständige Vorsorge für den Todesfall ist.

Das Problem ist, niemand mag sich gerne mit seinem eigenen Tod und der damit verbundenen eigenen Endlichkeit auseinandersetzen. Noch dazu ist das auch ein sehr persönliches Thema, was die meisten Menschen lieber mit ihren Liebsten als mit einem Anwalt oder Notar besprechen wollen. 

Aus diesem Grunde habe ich ein Vorsorgepaket entwickelt, welches Sie bei einer umfassenden Nachlassplanung kompetent und einfühlsam begleiten soll, so dass Sie in Ihrem Tempo und nach Ihren individuellen Wünschen Ihre eigenen Regelungen treffen können. 

 Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Digitaler Nachlass in einem Paket

 Ausführliche Informationen zu Organspende + Organspendeausweis der BzfGA

Ausführliche schriftliche Zusammenstellung ALLER regelungsbedürftigen Punkte

 In Ruhe Zuhause lesen, überlegen und mit Familie & Freunden besprechen

 Individuell auf der Basis eines Fragebogens und einer Beratung für Sie entworfene Dokumente

 Patientenverfügung rechtssicher & medizinisch geprüft zugleich

 Festpreis 

 Unter Zeitdruck bei Anwalt oder Notar Entscheidungen treffen

 Vorgefertigte Musterformulare zum Ankreuzen

 Unkalkulierbare Kosten

Wie funktioniert das Vorsorgepaket? - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Im Folgenden finden Sie eine ausfürliche Anleitung. Falls Sie dennoch Fragen dazu haben, so rufen Sie mich einfach an unter (0521) 123050.

1. Schritt - Vorsorgepaket bestellen

Sie laden die folgende Datei herunter:

Auftrag

Diese Datei enthält ein verbindliches Bestellformular, eine Datenschutzerklärung sowie eine Widerrufsbelehrung. Sie füllen die Dokunten aus und schicken mir diese per Post oder Mail zurück. Gleichzeitig bezahlen Sie Ihr Vorsorgepaket. Die Kontaktdaten für die Rücksendung und Kontodaten finden Sie in der Datei. 

2. Schritt - Informieren / Besprechen / Entscheiden

Sobald die Zahlung eingegangen ist erhalten Sie - wahlweise per Post oder digital - Ihr Vorsorgepaket.

Dieses Paket enthält:  

- eine ausführliche Broschüre zu Testamentsgestaltung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und digitalem Nachlass

- Unterlagen der BzfgA zu Organspende & Spenderausweis

- Erläuterungen zu den Besonderheiten bei Vererbung von Tieren, Immobilien, Fahrzeugen und erlaubnispflichtigen Waffen

- einen umfassenden Fragebogen, in dem Sie Ihre Vorsorgewünsche festhalten können

- eine ausführliche Übersicht für Ihre Hinterblieben, die Sie ausfüllen können, damit im Notfall alle wichtigen Informationen sofort und übersichtlich verfügbar sind

- Vordrucke für Testamentshinterlegung und Eintragung ins Vorsorgeregister

Sie können nun in Ruhe alle für Sie relevanten Informationen lesen, sacken lassen und bei Bedarf die regelungsbedürftigen Themen mit Familie oder Freunden besprechen. Vielleicht möchten Sie sich in Bezug auf die Patientenverfügung auch zusätzlich noch von einem Arzt Ihres Vertrauens beraten lassen. In dem Fragebogen können Sie alle Ihre bereits getroffenen Entscheidungen festhalten. Wenn Sie sich zu allen regelungsbedürftigen Punkten entschieden haben, dann senden Sie mir bitte Ihren ausgefüllten Fragebogen per Post oder digital zu. 

3. Schritt - Individuell für Sie erstellte Entwürfe

Wenn ich Ihren Fragebogen erhalten habe, vereinbaren wir einen Besprechungstermin. Dieser kann gerne telefonisch oder per Videokonferenz stattfinden. Bei diesem Termin besprechen wir alle offen geblieben Fragen und Wünsche. Auf der Basis Ihres Fragebogens und unserem persönlichen Gespräch erstelle ich Ihnen dann jeweils einen Entwurf von Testament, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Gibt es zu diesen Entwürfen noch Ergänzungen, Nachfragen, oder Nachbesserungen, so arbeite ich diese noch für Sie ein und übersende Ihnen die korrigierten Entwürfe. Am Ende haben Sie so jeweils ein Dokument vorliegen, welches Ihre ganz individuellen Bedürfnisse berücksichtigt, gleichsam aber auch rechtlich und medizinisch korrekt formuliert ist. 

Für wen eignet sich das Vorsorgepaket?

- Einzelpersonen (Einzeltestament / Behindertentestament / Geschiedenentestament)

- Eheleute (Gemeinschaftstestament "Berliner Testament"/ Behindertentestament / Geschiedenentestament)

- Menschen mit deutscher Staatsbürgerschaft

- Menschen mit EU-Staatsbürgerschaft, die aber die Geltung des deutschen Erbrechts wünschen

- Menschen, die Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Gebiet der BRD haben

 Für wen oder was ist das Vorsorgepaket NICHT geeignet?

- Menschen, die keine EU-Staatsangehörigkeit besitzen

- Menschen, die Regelungen außerhalb des deutschen Erbrecht wünschen

- Menschen mit Auslandsvermögen

- Menschen, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt NICHT in der BRD haben

- Betriebsübergaben / Vererbung von Firmenbeteiligungen

- Regelungen nach dem Höferecht

- vorweggenommene Erbfolge durch lebzeitige Verfügungen

Kosten

Das Vorsorgepaket für Einzelpersonen (Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung): 750,- € zzgl. MwSt.

Das Vorsorgepaket für Ehepartner mit gemeinsamen Testament (Gemeinschaftliches Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung): 1.300,- € zzgl. MwSt.

Das Vorsorgepaket OHNE Testamentsgestaltung (Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung): 500,- € zzgl. MwSt.

 

Auf eigene Veranslassung können später noch geringfügige Kosten für Testamentshinterlegung, Eintragung ins Vorsorgeregister und Beglaubigung der Vollmacht für Grundstücksgeschäfte hinzukommen. Insgesamt liegen Sie dabei aber - selbst wenn Sie ALLE Eintragung vornehmen - noch unter 200,- €. Zu den genauen Posten finden Sie detailierte Ausführungen in folgendem Beitrag:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/vorsorge-regeln-ist-gar-nicht-so-teuer-wie-sie-denken_168292.html?fbclid=IwAR3TOmIpBnDQw3rJ5ajiK17REhSpeqC5961Czbxjyk8slaA_DFMa-HCmBNg